PRESS

press cuts & royalty free photos
AllAboutJazz
USA

If you're looking for a handsome garment that hasn't been outworn, try this one on for size.

Jazzdimensions
Germany

Der Kölner Pianist Florian Ross ist keiner, der um jeden Preis auffallen muss; im Gegenteil, er ist ein stiller Teilhaber am aktuellen europäischen Jazzgeschehen. Seine Veröffentlichungen rufen nicht die üblichen Postillen der Szene mit überschwenglichem Lob auf den Plan, wie es leider bei weniger gelungenen Aufnahmen bekannterer Musiker sonst immer wieder passiert.

London Jazz News
UK

Ross' composing, arranging and orchestrating skills for large ensemble are of the highest order and do not take a back seat to anyone. While clearly embracing a modernistic approach he also recognises the tradition with frequent nods to writers such as Gil Evans, Bob Brookmeyer and Claus Ogerman.

Jazz Report
USA

Seasons And Places is an excellent showcase for his boundless energy and that of his terrific sidemen. Highly recommended.

Music on the web
UK

This is excellent contemporary music and just when I thought I was a died-in-the-wool old Bopper, along comes something contemporary, musical melodic and well worthy of attention. (***** five stars)

Jazz Podium
Germany

Die Konzentration, die dabei entsteht, ist mal überwältigend, mal überfordernd, mal hinreißend schön. Ross ist keiner der auf Teufel-komm-raus originell sein möchte, um den Jazz neu zu erfinden. Wie er aber mit der Vergangenheit umgeht und neue Wege in die Zukunft findet, das hat das Zeug zum Klassiker.

JazzThetik
Germany

Das Trio klingt sehr homogen, klingt nach jahrelangem Zusammenspiel und lange erprobtem Interplay.

Frankfurter Rundschau
Germany

Zurück beim JazzFest, fanden Überraschungen nicht auf der Hauptbühne im Haus der Berliner Festspiele statt, sondern in Clubs. Das Oktett "Florian Ross 8Ball" bot eine extrem farbenfrohe Feier des Jetzt in Form eines entfesselten Saxofonsatzes. Wer an diesem Abend im Quasimodo dabei war, konnte erleben, wie Ross sich als einer der originellsten Arrangeure des deutschen Jazz profilierte.

Stereoplay
Germany

Dank solcher formaler Raffinessen überträgt die Band die Errungenschaften aus der Zeit des kernigen Hardbop überzeugend ins Hier und Heute.

Stereoplay
Germany

Diaspora Deutschland? Denkste: Dank Könnern wie Florian Ross schon lange nicht mehr.

View All