PRESS

press cuts & royalty free photos
Mannheimer Morgen
Germany

So entsteht eine hochklassige, fein verwobene Triomusik, die den Vergleich zu Chick Corea nicht scheuen braucht.

JazzThing
Germany

Es war zu erwarten, dass Florian Ross irgendwann sein eigenes Label gründen würde; mit der Rückkehr zur Quintettform ist es nun soweit. Bis ins letzte Detail inklusive Covergestaltung und -fotografie hat der Kölner die Veröffentlichung gestaltet und das musikalische Ergebnis ist nicht minder unabhängig, eigen und kreativ geraten. 
Sphärisch, funky und auch mal ganz romantisch: Der Albumtitel bringt’s auf den Punkt.

Gramophone
UK

In his judicious piano style but also in his obvious skills as a composer and arranger, which steer the music away from the mire of homogeneous Eurobop and into the realms of inventive and original small-group jazz.

Stereoplay
Germany

Kein Wunder, daß sein Mentor, der Amerikaner Jim McNeely, des Lobes voll ist: "Diese Aufnahme bringt das Jazz-Trio einen gewaltigen Schritt voran." Richtig

Die Welt
Germany

Trübsal wird in Bonn inzwischen nicht mehr geblasen, selbst auf den Bühnen des Jazzfestes trauert man der Vergangenheit nicht nach. Das Jetzt ist Trumpf.

Das machte die zweite Hälfte des Festivals deutlich, die lauter Ensembles mit Lust an der Gegenwartserkundung versammelte. Beispielsweise die Big Band des WDR, die bei ihrem Konzert in der Bundeskunsthalle denkbar weit entfernt vom Beamtenmief des Jazzorchesterwesens agierte: Absonderliches wie frickeliger Metal, Post-Rock oder Countryeskes aus der Feder der beiden Gastsolisten John-Dennis Renken (Trompete) und Andreas Wahl (Gitarre) lag auf den Pulten.

In den Arrangements des Dirigenten Florian Ross wurde daraus ein Klangwellenspaßbad, das sowohl den Kompositionsvorlagen als auch der Qualität der WDR Big Band gerecht wurde.

Jazz Report
USA

Seasons And Places is an excellent showcase for his boundless energy and that of his terrific sidemen. Highly recommended.

Jazzzeitung
Germany

Wer glaubte, die "klassische" Triobesetzung mit Piano, Bass und Schlagzeug sei klanglich ausgereizt, wird seit einiger Zeit mit Überraschungen konfrontiert. Die jüngste kommt aus heimatlichen Gefilden: eine exzellente, unspektakulär und dabie doch höchst originell spielende Trioformation.

JazzCity
Germany

Wenn das wirklich frei improvisiert ist, kann man nur gratulieren! 

JazzIt
Italy

Non resta che attendere le prossime mosse die questo eccellente musicista. Magari senza perderlo di vista.

JazzTimes
USA

The Florian Ross Trio recalls the close communication of Brad Mehldau's trio. Highly recommended.

View All