PRESS

press cuts & royalty free photos
Schwäbische Zeitung
Germany

Kammermusikalischer Jazz auf exquisitem Niveau - feingliedrige Kompositionen, reduziert auf Wesentliches, überraschend schöne Melodien, aber ohne gefällige Süßlichkeit.

Jazz Report
USA

Seasons And Places is an excellent showcase for his boundless energy and that of his terrific sidemen. Highly recommended.

Jazzzeitung
Germany

Wer glaubte, die "klassische" Triobesetzung mit Piano, Bass und Schlagzeug sei klanglich ausgereizt, wird seit einiger Zeit mit Überraschungen konfrontiert. Die jüngste kommt aus heimatlichen Gefilden: eine exzellente, unspektakulär und dabie doch höchst originell spielende Trioformation.

JazzThing
Germany

Die Lobeshymnen, die John Taylor und Jim McNeely im Booklet auf den jungen deutschen Pianisten und Komponisten Florian Ross singen, sind nicht übertrieben.

The Guardian
UK

Wellins’s unique sound, Florian Ross’s arrangements, and the SNJO’s polish and power, add up to another triumph for Tommy Smith’s inspiring jazz orchestra.

JazzThetik
Germany

Das Trio klingt sehr homogen, klingt nach jahrelangem Zusammenspiel und lange erprobtem Interplay.

All About Jazz
USA

The results range from late and post Romantic classical tradition to Free Jazz. On the whole, the Suite is interesting listening in the same way that Mahler’s song cycles are. There is a lesson and the music must be consumed and digested before consideration. 

Rondo
Germany

Mit dem feinen Ohr des theoretisch gründlich ausgebildeten Komponisten ausgestattet, hat er es nicht nötig, mit schierer Lautstärke aufzutrumpfen

Jazz4You
Germany

Florian Ross, ein erfindungsreicher Improvisator und Balladen-Interpret, von dem wir hoffentlich noch viel zu hören bekommen.

All About Jazz
Italy

L ́interplay di Ross con i suoi compagni di avventura è assoluto: i tre rifiutano i ruoli codificati di accompagnatore-esecutore per fare una musica in cui l ́ascoltatore è coinvolto contemporaneamente da tre strumenti che dialogano al momento e che si lasciano trasportare dalla musica ritornando sempre però a punti stabiliti senza perdersi in meandri di artificiosità. È un ascolto affascinante e che, come dice Jim McNeely nelle note di copertina, "take the jazz trio another giant step forward"

View All