PRESS

press cuts & royalty free photos
Schwäbische Zeitung
Germany

Kammermusikalischer Jazz auf exquisitem Niveau - feingliedrige Kompositionen, reduziert auf Wesentliches, überraschend schöne Melodien, aber ohne gefällige Süßlichkeit.

Jazz Podium
Germany

Weitab von erstarrter Big-BandRoutine - um so erfrischender und überzeugender ist das Produkt. Auch die Folge der Titel ist nicht Zufall: Von "Opening Chorale" bis "Aldersong" entwickelt Ross ein Projekt voller Konsequenz, Intensität und Abwechslung.

Jazz Review
USA

This is simply great jazz in the truest sense - challenging, inventive, grounded in tradition but always reaching for new horizons. Ross has created great music in a number of settings, including grass ensemble, string orchestra and quintet, and now proves his true command of one of the purest forms of jazz expression. What's next, Florian Ross? I can't wait.

CDStarts
Germany

Eine Liebeserklärung an den Jazz, eine Musik, die niemals wirklich entstand, nirgends wirklich zu Hause war und niemals wirklich vollendet sein wird. Aber gerade deshalb zu keinem Zeitpunkt je an Aktualität eingebüßt hat. Eine Musik, in der man Geborgenheit und Obhut findet, die einen herausfordert und provoziert

Irish Times
Ireland

The Jazz Week's specially commissioned suite, Octagon, by Florian Ross, was a total joy ,it was a marvellous blending of the elements involved - Ross's considerable gifts as a composer were much in evidence here, skilfully building from often the simplest of motifs, and allowing both the space for improvisation, yet subtly ordering the musical discourse.

Jazz and Beyond
Australia

An abundance of composed contrapuntal lines, with traditional big band space for the soloist, underscored by warm harmonies and serious swing; they are not simply keeping the candle burning for important composers they are flamethrowers.

AllAboutJazz
USA

If you're looking for a handsome garment that hasn't been outworn, try this one on for size.

JazzCity
Germany

Wenn das wirklich frei improvisiert ist, kann man nur gratulieren! 

Stereoplay
Germany

Kein Wunder, daß sein Mentor, der Amerikaner Jim McNeely, des Lobes voll ist: "Diese Aufnahme bringt das Jazz-Trio einen gewaltigen Schritt voran." Richtig

JazzThing
Germany

Die Lobeshymnen, die John Taylor und Jim McNeely im Booklet auf den jungen deutschen Pianisten und Komponisten Florian Ross singen, sind nicht übertrieben.

View All